INITIATIVE MARIA - Pro Adopt - Heimische Kunst hilft Straßenkindern

Zurück zur Ausstellungsseite, bitte nebenstehendes Ausstellungsbutton anklicken!

1997 beteiligte ich mich mit den hier abgebildeten Digitaldrucken an der obigen Aktion. Ich schenkte der Initiative insgesamt 10 Drucke aus 5 jeweils limitierten Digitaldruckauflagen.

Seit der Vereinsgründung 1994 bemüht sich Pro Adopt durch gezielte Projektarbeit, die erbärmlichen Lebensverhältnisse brasilianischer Straßenkinder sowie Kinder armer Familien etwas lebenswerter zu gestalten. Es geht hierbei um das nackte Überleben. Der Erlös der verkauften Kunstwerke geht an das Projekt "Tabor" in Sao Paulo, wo 152 Kinder betreut werden. Da jegliche finanziellen Mittel ersatzlos gestrichen wurden, hätten 152 Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren ohne die Aktion von Pro Adopt (Initiative Maria) wieder auf der Straße gestanden. 114 Künstlerinnen und Künstler beteiligten sich an dieser Aktion, die 1995 einen Erlös von über 35.000 DM erzielte, womit den brasilianischen Straßenkindern geholfen werden konnte. Für 1997 wurde mit einem ähnlichen Erlös gerechnet.

Folgende Digitaldrucke stellte ich der Initiative Maria (Pro Adopt) zur Verfügung (Wenn sie näheres zu diesen Drucken, über die vorhandene Restauflage, den Preis und deren Aussehen wissen möchten, klicken Sie bitte an den gelb gekennzeichneten Stellen):

A. "Landschaftern Mallorca 1" Digitaldruck 92/100 und 93/100 -handbearbeitet- der limitierten Auflage von 100 Stück, Original vom 19.07.1993 ist verkauft, mit Option dieser limitierten Auflage, Digitaldruck vom 19.10.1995 ist handsigniert.

B. "Teenagers dreams" VXII vom 14.10.95, Originalserie befindet sich in meinem Besitz, der handbearbeitete Digitaldruck vom 19.10.1995 3/5 und 4/5 der limitierten Auflage von insgesamt 5 Stück. Digitaldruck vom 19.10.1995 ist handsigniert.

C. "Landschaftern Mallorca 2" Digitaldruck 3/5 und 4/5 -handbearbeitet- der limitierten Auflage von 5 Stück, Original vom 22.07.1993 ist verkauft, mit Option dieser limitierten Auflage, Digitaldruck vom 19.10.1995 ist handsigniert.

D. "Landschaftern" - Zwei Vögel über dem Himmel - Digitaldruck 8/10 und 9/10 - der limitierten Auflage von 10 Stück, Original vom 28.11.1993 ist verkauft, mit Option dieser limitierten Auflage, Digitaldruck vom 20.10.1995 ist handsigniert.

E. "Landschaftern" - Zwei Vögel gegen dem Himmel - Digitaldruck 8/10 und 9/10 - der limitierten Auflage von 10 Stück, Original vom 28.11.1993 ist verkauft, mit Option dieser limitierten Auflage, Digitaldruck vom 19.10.1995 ist handsigniert.

Der Katalog zu dieser Ausstellung liegt mir noch in dreifacher Ausfertigung vor.

Die Eröffnungsveranstaltung begann mit einer Lesung. Folgende Gedichte trug ich vor:

Die Realitätstheorie, Fragen, Frei, Gehen mit schweren Füßen, Herbst, Kuschelecken, Novembernebel, Resümee, Schuld, Soldat, Tag, Wahnsinn, Wanderschaft, Wer kennt ...., Zeit, Zurückdenken.

Presse- und sonstige Berichte

Diverse zur obigen Aktion aus Dezember 1997 liegen mir vor, die, im Wesentlichen wie von mir im Einführungstext erläutert, berichteten.

***

Gerhard Pollheide
Künstler, Schriftsteller
Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller
Julius-Brecht-Straße 88, 32312 Lübbecke
Telefon 05741/2723860
E-Mail:gerhard.pollheide@art-opus.de

Zurück zur Startseite, bitte Logo anklicken!